3. Juli - Pfarrfest - nachhaltig feiern!

Pfarrfes

 

Herzliche Einladung hieß es, am 3. Juli 2022, zum 1. Pfarrfest nach dem Lockdown - Nachhaltig feiern! Zum ersten Mal startete der Versuch, dass alle Besucherinnen und Besucher ihr Geschirr selbst mitbringen!

Um 10.00 Uhr gab es einen Festgottesdienst zum Pfarrfest - für die ganze Pfarrgemeinde - anschließend den Festzug zum Festplatz/Meranerstraße/Pfarrheim

Die musikalische Umrahmung erfolgte durch das Jugendblasorchester St. Konrad und weiterer Blasmusik.

Pfarrfest 22

Das Ganze endete um 20 Uhr.

Die EKG, unter der Leitung von Frau Bach, unternahm verschiedene Spiele für die Kinder: z.B. Kegelbahn, Erbsenschlagen, Dosenwerfen, Klingeldraht sowie einen Mal- und Basteltisch. Dazu stellten die Pfadfinder wieder ein großes Zelt auf.

Der Sachausschuss MEF bzw. die Fairtradegruppe unter der Leitung von Frau Zientz verkaufte wieder faire Waren aus der Einen-Welt.

bratwrstl Ofarrfest 22

Für das leibliche Wohl war bestens gesorgt:

Bei der Kolpingsfamilie gabt es wieder eine große Getränkeauswahl unterstützt durch die Pfadfinder
Helles, Radler, Weizen, alkohlfreies Helles, Mineralwasser, Apfelschorle, Spezi und Limo

Beim Stand des JBO wurde Prosecco, Hugo, Aperol-Spritz, Weißwein und  Rotwein angeboten. Der Frauenbund versorgte wieder alle Kaffeeliebhaber mit fairen Kaffee und selbstgemachten Kuchen und Torten.
Die Mitglieder im Chor verkauften wieder Fischsemmeln, der PGR Pommes, Kolping bruzelte wieder leckere Bratwürstl (regional v. Metzger Eschenwecker u. Semmeln vom Bäcker Brunner), die Pfadfinder in Zusammenarbeit mit den Eltern der Minis sorgten für leckeren regionalen Fisch, beim JBO konnten Käse und Brezen geholt werden und natürlich durfte ein leckerer Salat nicht fehlen.

pfarrfest

Das Angebot wurde von vielen Besuchern und Besucherinnen gerne angenommen.



Suchen