herzlich willkommen auf der Website der Pfarrei St. Konrad in Regensburg. Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Pfarrei und hoffen, dass Sie die Informationen finden, die Sie suchen.
Sollten Sie Anregungen zu Gestaltung oder Inhalt unseres Internetauftritts haben, so können uns unter folgender E-Mail Adresse kontaktieren:


admin@st-konrad-regensburg.de


Was gibt es Neues





Neue kirchenglocken in St. Konrad

Zu einer Info-Veranstaltung über die neuen Glocken für unserer Pfarrkirche laden wir alle Interessierten am

Dienstag, 7. Juli 2020 um 18.30 Uhr
in den Pfarrsaal ein.

Herr Prof. Kehlhuber von der Hochschule für kath. Kirchenmusik und Glockensachverständiger der Diözese Regensburg wird bei dieser Gelegenheit über die Tonfolge der Glocken und deren Ausführung informieren.
Bei Interesse bitte im Pfarrbüro unter Tel.Nr. 695420 bis spätestens Dienstag, 7. Juli 11.00 Uhr anmelden.


Infektionsschutz während der Gottesdienste

Als staatliche Vorgabe für den Infektionsschutz in der Liturgie gelten ein Mindestabstand von mind. 1,5 Metern (seit 22.6.) nach allen Richtungen (zwischen Personen eines gemeinsamen Haushalts ist kein Abstand erforderlich).
Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung ist für alle Gottesdienstteilnehmer nur erforderlich, solange sich die Personen nicht am Sitzplatz befinden.
Beim Verlassen der Kirche ist auf gebührenden Abstand nach allen Richtungen zu achten.

Weitere Informationen zum Coronavirus.


Einkaufsservice


Helfer dringend gesucht !!
Dürfen wir uns vorstellen?
Wir sind das Krankenhaus-Besuchs-Team der Pfarrei St. Konrad.
Wir besuchen das Krankenhaus der Universität Regensburg (Anneliese Jobst) und das Caritas-Krankenhaus St. Josef (Anneliese Blümel).

Das Krankenhaus der Barmherzigen Brüder können wir im Moment nicht besuchen, leider fehlen uns weitere Helfer.
Haben Sie Zeit und Lust uns zu unterstützen?
Wenn ja, melden Sie sich bitte im Pfarrbüro, Tel: 69 54 20

Vielen Dank!


Fair-trade-Ware
Der Verkauf dieser Waren ermöglicht Produzenten-Familien in Afrika, Asien und Lateinamerika ihre Lebens- und Arbeitsbedingungen zu verbessern.

nächster Verkauf in der Kirche

wird rechtzeitig bekanntgegeben


 
Ab sofort werden die fair gehandelten Waren auch in der Metzgerei Fenzl (Aussiger Str. 16) zum Verkauf angeboten !


Den Glauben leben und vertiefen


- gemeinsam in der Bibel lesen
- den Text auf sich wirken lassen
- sich untereinander austauschen
- Anregung für den Alltag

Entfällt bis auf Weiteres


- tanzend Gott danken
- entspannen und zur Ruhe kommen
- die eigene Mitte spüren
- Gemeinschaft erfahren

Entfällt bis auf Weiteres