St. Konrad - Berichte

30.11.2022 - Große Visitation in unserer Pfarrei durch Prälat Michael Fuchs

Am 30. November 2022 wurde unsere Pfarrei nach über 10 Jahren, durch den Regionaldekan, wieder einer großen Visitation unterzogen. Regionaldekan und zuständig für die Dekanate Regensburg-Stadt, Laaber-Regenstauf und Donaustauf-Schierling ist Prälat Michael Fuchs, selbst Pfarrer in Regensburg - St. Wolfgang und ehemaliger Generalvikar. 

Gottesdienst mit Prälat Fuchs

Um die gegenwärtige Situation unserer Pfarrei St. Konrad Regensburg zu erfassen und eine sorgfältige Standortbestimmung vorzunehmen, wurde vorab ein detaillierter Erhebungsbogen zugesandt. Der Erhebungsbogen, als erster wichtiger Teil der Visitation vor den Gesprächen, greift wesentliche Fragen zur eigenen Standortbestimmung sowie hinsichtlich möglicher Entwicklungen in den kommenden Jahren auf. Im Zusammenwirken zwischen Pfarrer, Kaplan, Diakon, Kirchenpfleger, Pfarrgemeinderatssprecherin und weiteren Personen, die hinzugezogen werden konnten, war die gemeinsame Bearbeitung des Erhebungsbogens der erste wesentliche Schritt zum vorurteilsfreien Blick auf die Situation in der Pfarrei und auf das seelsorgliche Engagement. Dies war eine gute Grundlage, sich auch der derzeitigen pastoralen Ziele bewusst zu werden und nächste Ziele in den Blick zu nehmen.

Ein entscheidender weiterer Teil der Visitation bildete das Gespräch des Visitators mit unserem Pfarrer Eckert und anschließend zusammen mit dem Kaplan Hr. Alexander, dem Diakon M. Schopf sowie dem Kirchenpfleger E. Tahedl und der Pfarrgemeinderatssprecherin M. Karsten. Ebenso wurde allen Gläubigen der Pfarrei in geeigneter Weise (Mail, Pfarrbrief und der Webseite der Pfarrei) mitgeteilt, dass sie ihre Anliegen dem Visitator durch einen Gesprächsabend zukommen lassen können. Dies wurde von einigen Pfarrmitgliedern gerne angenommen. 

Vielen Dank all denen, die sich für den Gottesdienst Zeit genommen und auch am Abend über ihre Anliegen gesprochen haben. Ich muss sagen, es war ein sehr gutes Miteinander, trotz manch unterschiedlicher Sichtweise und Prälat Fuchs hatte gute Ideen für unsere Pfarrei dabei, die in den nächsten PGR-Sitzungen angesprochen werden. Es war motivierend und wichtig, dass einmal jemand Außenstehender auf unsere Pfarrei blicken konnte.  M.Karsten

 

 

Dekanate und Dekane im Bistum Regensburg

Möchten Sie sich auch über die Regionen und Regionaldekane in der Diözese Regensburg informieren?

15. Oktober - Diakonweihe - 23. Oktober - Festgottesdienst in St. Konrad

Nach erfolgreichem Abschluss der notwendigen Studien und der diözesanbegleitenden Ausbildung stand die Weihe zum Ständigen Diakon für unser Pfarrgemeindemitglied, Martin Schopf, durch unseren Bischof, Rudolf Voderholzer, an.

Diese war am 15. Oktober um 9.30 Uhr im Dom zu St. Peter Regensburg. Wir freuten uns über die Teilnahme vieler Gemeindemitgliederinnen und Gemeindemitglieder.

Hier geht es zum Bericht über die Diakonweihe im Dom zu Regensburg

Dienen nach dem Vorbild Jesu

 

23. Oktober - Festgottesdienst in St. Konrad - wir begrüßen unseren neuen Diakon

Wir heißen unseren neuen Diakon "Herzlich Willkommen!"

Am 23. Oktober, um 10.00 Uhr, lud unser Herr Pfarrer Eckert alle Pfarrmitglieder und Vereine zu einem Festgottesdienst ein - mit anschließendem Stehempfang im  Pfarrsaal. Ein großer Dank an alle Vereine und Gruppen, die bei den Vorbereitungen mitgeholfen haben. Ganz besonders den Frauen und Männern, die für das wunderbare Büfett gesorgt haben.

"Blättern Sie sich durch den Tag!"  - Bilder sagen mehr als Worte!

Hier geht es zum Flyer

Informationen zur Weihe im Dom

Diakon, was ist das eigentlich und was macht der den ganzen Tag?

Das Wort Diakon - Die Übersetzung des Wortes "Diakon" in über 80 andere Sprachen.

Der Sachausschuss Gemeindekatechese organisierte die "Nacht der Heiligen" - 5. November 2022

Die Nacht der Heiligen
Am Samstag, den 05. November fand in unserer Pfarrei erstmals die "Nacht der Heiligen" statt. In der mystisch illuminierten Pfarrkirche konnten Besucher wundervollen Taizé-Gesängen vom offenen Singkreis St. Konrad lauschen, sowie Texten und Gebeten zu den Heiligen. Wer wollte konnte am Lichtermeer von Adolph Kolping mitwirken und das große Lob der Schöpfung von Franz von Assisi bestaunen. In der Kräuterküche von Hildegard von Bingen wurden bei einem Schluck Tee und Nerven-Keksen die Wirkung der Heilkräuter auf den eigenen Leib spürbar. Der stimmungsvolle Abend hat großen Anklang gefunden und wird mit einer Neuauflage im November 2023 wieder statt finden.

Bilder zur Nacht der Heiligen

Hier geht es zum Infoflyer

2. Oktober 2022 - Erntedank

J20221001 072509

Jedes Jahr, zum ersten Sonntag im Oktober, schmückt unsere Mesnerin D. Janitschek einen Erntedankaltar, mit Obst, Gemüse, Getreide, Blumen und weiteren landwirtschaftlichen Produkten.

Warum dieses Fest in der Kirche gefeiert wird, wie es entstanden ist und welche Bräuche es zu Erntedank gibt, können Sie hier nachlesen:

Erntedankfest

 

Pfarrwallfahrt - 25. September 2022 - Wallfahrtsbasilika Maria Brünnlein

Mit einem Bus voller netter Leute, gemanagt von der Pfarrsekretärin E. Tomahogh, in Begleitung unseres Pfarrers T. Eckert, startete wieder nach zwei Jahren Pandemiepause die traditionelle Pfarrwallfahrt. 

Wir wurden herzlich WILLKOMMEN geheißen und durften im reservierten Chorstuhlbereich Platz nehmen. 

Maria Brünnlein, Wemding

Rückblick

Abfahrt: 7.30 Uhr Kirchplatz - 10.00 Uhr Eucharistie in der Wallfahrtsbasilika Maria Brünnlein
11.30 Uhr Mittagessen im „Gasthaus zur Wallfahrt“ - 14.00 Uhr Andacht in der Wallfahrtsbasilika anschl. Informationen zur Kirche und zur Wallfahrtsortsgeschichte
15.45 Uhr Kaffee und Kuchen  im „Gasthaus zur Wallfahrt“
17.00 Uhr Rückfahrt - Ankunft war um 19.00 Uhr am Kirchplatz

Hier geht es zum damaligen Infoflyer

4. Oktober 2022 - Vortrag "Konzentration mangelhaft" - Pfarrsaal

Über die KEB in Zusammenarbeit mit der KED - Bereich Kinder, Schule und Familie - gab es am 4. Oktober einen interessanten Vortrag zum Thema Konzentration, den 10 Teilnehmerinnen besuchten.

Datum: Di 04.10.2022, 19:00 - 20:45 Uhr
Ort: Pfarrheim St. Konrad, Meraner Str. 2, 93057 Regensburg
Veranstalter: Pfarrei St. Konrad und KEB/KED

Dazu gab es vom Fairtradeteam fairen Tee.

Referentin war M. Karsten, Religionspädagogin, Lerntherapeutin u. Familientrainerin

Hier geht es zum Flyer

Konzentration ist eine Fähigkeit, die uns ein effektives Aufnehmen von Informationen, das Lesen, Lernen oder exakte Arbeiten erleichtert. Wer sich nicht leicht ablenken lässt, macht in der Regel weniger Fehler und braucht weniger Zeit, um eine Aufgabe zu bewältigen. Konzentration ist keine Fähigkeit, die einem in die Wiege gelegt wird, sondern ein Reifungsprozess und eine Haltung, die Kinder beim Spielen und in der Schule lernen......weiterlesen....

Interessantes Video zum Thema Konzentration

Die ehemalige Pfarrsekretärin Marianne Knothe verstorben

Das Leben ist ein Geschenk Gottes auf Zeit!

Ende Juni verstarb Frau Knothe im Alter von 74 Jahren. Über 20 Jahre war sie als Pfarrsekretärin in unserer Pfarrei tätig. An der Seite von Stadtpfarrer Gerstl hat sie die vielfältigen Verwaltungsaufgaben der Pfarrei erledigt und darüberhinaus große Maßnahmen und Aktionen mit organisiert und begleitet. Beispielhaft seien hier nur der Umbau des Pfarrhauses, Bildungsreisen der Pfarrei oder ihr Engagement rund um das Pfarrfest genannt.
Wir werden Frau Knothe ein ehrendes Gedenken bewahren.

3. Juli - Pfarrfest - nachhaltig feiern!

Pfarrfes

 

Herzliche Einladung hieß es, am 3. Juli 2022, zum 1. Pfarrfest nach dem Lockdown - Nachhaltig feiern! Zum ersten Mal startete der Versuch, dass alle Besucherinnen und Besucher ihr Geschirr selbst mitbringen!

Um 10.00 Uhr gab es einen Festgottesdienst zum Pfarrfest - für die ganze Pfarrgemeinde - anschließend den Festzug zum Festplatz/Meranerstraße/Pfarrheim

Die musikalische Umrahmung erfolgte durch das Jugendblasorchester St. Konrad und weiterer Blasmusik.

Pfarrfest 22

Das Ganze endete um 20 Uhr.

Die EKG, unter der Leitung von Frau Bach, unternahm verschiedene Spiele für die Kinder: z.B. Kegelbahn, Erbsenschlagen, Dosenwerfen, Klingeldraht sowie einen Mal- und Basteltisch. Dazu stellten die Pfadfinder wieder ein großes Zelt auf.

Der Sachausschuss MEF bzw. die Fairtradegruppe unter der Leitung von Frau Zientz verkaufte wieder faire Waren aus der Einen-Welt.

bratwrstl Ofarrfest 22

Für das leibliche Wohl war bestens gesorgt:

Bei der Kolpingsfamilie gabt es wieder eine große Getränkeauswahl unterstützt durch die Pfadfinder
Helles, Radler, Weizen, alkohlfreies Helles, Mineralwasser, Apfelschorle, Spezi und Limo

Beim Stand des JBO wurde Prosecco, Hugo, Aperol-Spritz, Weißwein und  Rotwein angeboten. Der Frauenbund versorgte wieder alle Kaffeeliebhaber mit fairen Kaffee und selbstgemachten Kuchen und Torten.
Die Mitglieder im Chor verkauften wieder Fischsemmeln, der PGR Pommes, Kolping bruzelte wieder leckere Bratwürstl (regional v. Metzger Eschenwecker u. Semmeln vom Bäcker Brunner), die Pfadfinder in Zusammenarbeit mit den Eltern der Minis sorgten für leckeren regionalen Fisch, beim JBO konnten Käse und Brezen geholt werden und natürlich durfte ein leckerer Salat nicht fehlen.

pfarrfest

Das Angebot wurde von vielen Besuchern und Besucherinnen gerne angenommen.



Meditativer Tanz im Bibelgarten Keilberg - 5. Juli 2022

Zum ersten Mal seit dem Februar 2020 gab es wieder einen  Meditativen Tanz.  Der Abend fand im Bibelgarten Keilberg mit 12 Teilnehmer und Teilnehmerinnen statt.  Alle waren so begeistert und so wurde anschließend geplant, ab September wieder im Pfarrsaal zu tanzen, sofern es dann von den Corona-Auflagen her möglich und sinnvoll ist. Anders als vor dem Lockdown wird sich nun jeweils am 4. Dienstag im Monat zum Tanz getroffen.

Termin war der 5. Juli ab 18:00 Uhr im Bibelgarten Keilberg

Die Leitung hatte wie immer Christian Herrmann, SchR i.K.i.R.

Hier die neue Terminplanung für 2023


- 20. Dezember 2022
- 31. Januar 2023
- 28. Februar 2023
- 14. März 2023
- 25. April 2023
- 30. Mai 2023
- 27. Juni 2023
- 18. Juli 2023 (im Bibelgarten Keilberg)

Suchen